Katerurlaubstagebuch


    Der Katerograf



Urlaubsbilder mit der  Katerkamera

Pics from our holidays taken with catcam

Bilder die unsere Menschen gemacht haben

Pics taken by our humans

Tour de Schnurr

oder

Ein Kater auf Reisen

Ich bin ein Reisekater! Ich mache Urlaub mit dem Wohnmobil! Na gut, nicht ich alleine, ich nehme meine Golden Girls und meine beiden Lieblingszweibeiner mit. Das macht uns allen sehr viel Spaß und obwohl drei von uns feline Wesen sind, ist das wirklich kein Problem. Diese Gerüchte, das Katzen nur auf ihre Umwelt und auf nix und niemanden sonst fixiert sind, stimmen einfach nicht für alle Katzen. Ich habe zwar von klein auf Auto fahren gelernt, meine Mädels waren aber schon über 12 Jahre alt als wir den ersten Urlaubstrip gemacht haben. Und es klappt super. Während der Fahrt schlafen wir oder gucken aus dem Fenster. Der beste Platz ist natürlich auf dem Schoß des Beifahrers oder im Körbchen im Fußraum des Beifahrers. Wir tragen alle drei ein Geschirr an dem die Menschen unsere Anschnallgurte festmachen können. Wir haben viele Anschnallgurte im Womo verteilt, so dass wir in den Pausen problemlos die Plätze wechseln können und trotzdem immer angeschnallt sind. Unsere Toilette steht in der Dusche und wir benutzen sie in den Pausen, genau wie jeder Mensch das auch machen würde. Etwas zu trinken gibt’s ebenfalls in den Pausen, und während der Fahrt gelegentlich einen Snack, falls wir wollen.


Auf den Stellplätzen haben wir manchmal Leinen an. Wenn wir nahe am Wasser sind oder es Nachbarn gibt die uns nicht mögen. Aber eigentlich laufen wir frei herum und lassen es uns gut gehen. Wir finden immer zum Womo zurück. Wenn die Menschen einen Ausflug machen, bleiben wir einfach im Womo und haben dort Platz zum Spielen, Spielzeug, eine Kratzmatte, viele Schlafplätze und natürlich etwas zu Trinken, zu Essen und mindestens eine Toilette.


Wir  haben schon einige Kilometer zurückgelegt und waren bereits in: Deutschland (von Nord bis Süd und Ost bist West), den Niederlanden,  Belgien, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Frankreich,  England und  Schottland.

 


Also, uns macht’s Spaß, wir können diese Art des Familienurlaubs nur empfehlen. Wer noch Fragen hat kann sich gerne melden (plinius@bokult.de), ich versuche dann ein paar Antworten zu geben.


Hier gehts zum Tagebuch meiner ersten Reise (Luxemburg, Österreich, Frankreich, Schweiz, Bayern)


 


Hier gehts zum Tagebuch meiner zweiten Reise

(Ostsee, Sachsen)


 


Hier gehts zum Tagebuch meiner London-Reise



Hier gehts zum Tagebuch meiner  vierten  Reise (Niederlande, England und Schottland)



Hier gehts zum Tagebuch meiner ersten Kur

 



Hier gehts zu meinen Reisetipps


 


Hier gehts zu den Reisetipps meiner Menschen für London






Wir gehen davon aus, dass unsere Homepage Cookies benutzt. Diese sind dazu da, Nutzer wiederzuerkennen und ihnen das Surfen auf einer Website zu erleichtern. § 15 Abs.3 Telemediengesetz (TMG) besagt dass es ausreicht, den Nutzer über die Nutzung von Cookies zu unterrichten und auf ein Widerspruchsrecht hinzuweisen. Das kann in einem Cookie-Hinweis mit Link auf die Datenschutzerklärung erfolgen. Das haben wir hiermit getan. Wir hoffen, wir haben jetzt alle Cookie Fanatiker glücklich gemacht.

Erfahren Sie mehr
Alles wird gut, ich mag Kekse.